Energieförderung gilt ab 01.02.2024

Im Zeitalter des Klimawandels und der Energiewende ist es wichtiger denn je, nachhaltige Energielösungen zu fördern und zu nutzen. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und unserem Know-how bieten wir unseren Kunden eine umfassende Beratung und ein Komplettpaket von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme von PV-Anlagen einschließlich Energiemanagement. Dazu zählt auch, dass wir unseren Kunden eine individuell angepasste Unterstützung bei Förderprogrammen anbieten. Seit 01. Februar 2024 ist eine neue Landesförderung für Salzburg – die Energieförderung – in Kraft getreten.

Wer wird gefördert?

PRIVATE

Die neue Energieförderung richtet sich an private Haushalte, unabhängig davon, ob es sich hierbei um Eigentümer, Mieter oder Wohnrechtsinhaber handelt. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Wohnsitz mehr als 50 % als Haupt- oder Nebenwohnsitz genutzt wird.

 

BETRIEBE / LANDWIRTE

Die Landesförderung richtet sich an Betriebe, Landwirte, Vereine, Konfessionsgemeinschaften und Körperschaften des öffentlichen Rechts, unabhängig davon, ob dies Eigentümer, Mieter oder Wohnrechtsinhaber sind.

Was wird gefördert?

PRIVATE

Es wird die Errichtung oder Erweiterung von PV-Anlagen mit einer Leistung über 1 kWp auf oder an Gebäuden abgedeckt, einschließlich Nebengebäuden auf demselben Grundstück.

 

BETRIEBE / LANDWIRTE

Fördermittel für die Errichtung oder Erweiterung von PV-Anlagen können beantragt werden, welche mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden sind und eine Leistung von mehr als 1 kWp haben. Dies umfasst Installationen auf oder an Gebäuden sowie Nebengebäuden, welche am selben Grundstück stehen.

Ab wann erfolgt die Antragsstellung?

PRIVATE

Für private Haushalte kann der Antrag der Energieförderung im Nachhinein gestellt werden, jedoch innerhalb von 12 Monaten nach Ausstellung der letzten Rechnung für die PV-Anlage.

 

BETRIEBE / LANDWIRTE

Bei Betrieben und Landwirten sollte der Antrag im Vorhinein gestellt werden. Dazu ist eine Baufreigabe, bevor mit dem Bau begonnen wird, relevant. Die Errichtung der PV-Anlage muss aber nach Genehmigung des Antrags innerhalb von 12 Monaten erfolgen.

Sollten Sie Fragen zur Energieförderung oder zur Bund- bzw. Landesförderung haben, melden Sie sich bei

foerderwesen

 

Eva Imlauer
(Technischen Sachbearbeiterin)

Tel.: +43 6458 201 60-88
E-Mail: fe@dafi.at

 

Weitere Infos zu diversen Förderungen finden Sie auch hier:
Informationen zu aktuellen Förderungen

Die DAfi GmbH, SMARTFOX erhält ISO 9001:2015 Zertifizierung

Als wegweisendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien und des Energiemanagements verkünden wir voller Stolz, den Erhalt der ISO 9001:2015 Zertifizierung.

Gegründet im Jahr 2012 in Eben im Pongau, Salzburg, haben wir uns in den vergangenen Jahren als bahnbrechender Akteur im Bereich der Energieversorgung etabliert. Mit unserem fortschrittlichen Energiemanagementsystem SMARTFOX wurde eine Lösung entwickelt, die die Nutzung von Solarenergie in Haushalten, Landwirtschafts- und Gewerbebetrieben nachhaltig verbessert und zu einer sauberen sowie grüneren Zukunft weiter vorantreibt. Mit der erfolgreich abgeschlossenen ISO-Zertifizierung hat das Unternehmen einen wichtigen Meilenstein auf ihrem Weg in eine nachhaltige Energie-Zukunft erreicht.

Die ISO 9001:2015 Zertifizierung ist ein international anerkannter Standard, der die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem festlegt. Unternehmen, die diesen Standard erfüllen, demonstrieren ihr Engagement für die ständige Verbesserung ihrer Prozesse und die Sicherstellung der Kundenzufriedenheit. Für die DAfi GmbH und SMARTFOX Energiemanagementsysteme symbolisiert diese Zertifizierung nicht nur eine Anerkennung ihrer bisherigen Leistungen, sondern auch eine Verpflichtung zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung ihrer Qualitätsstandards.

„Die ISO 9001:2015 Zertifizierung ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte und unterstreicht unser Bestreben, in allem, was wir tun, Spitzenleistungen zu erbringen“, sagen die beiden Geschäftsführer Hermann Buchsteiner und Matthias Fischbacher der DAfi GmbH. „Wir sind stolz darauf, dass unser Engagement für Qualität und Innovation in der erneuerbaren Energiebranche anerkannt wird. Diese Zertifizierung ist ein Zeugnis unseres unermüdlichen Einsatzes für eine nachhaltige Zukunft und unserer Mission, die Art und Weise, wie Energie genutzt wird, zu revolutionieren.“

 

Zurück zur Übersicht

Keine Umsatzsteuer auf PV-Anlagen ab Jänner 2024

Schon gehört? Nach langjähriger Forderung der Photovoltaik Austria kündigen nun Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und die Bundesregierung den Nullsteuersatz für private Photovoltaikanlagen an – ein wegweisender Schritt für den Ausbau erneuerbarer Energien. Die Maßnahme soll ab 01. Jänner 2024 in Kraft treten. Außerdem soll die bisherige Bundesförderung ersetzt werden und gilt für zwei Jahre.

Nach dem Motto: „Null Umsatzsteuer – Null Bürokratie“ soll die Umsatzsteuer für Privatpersonen beim Kauf einer Photovoltaikanlage auf Null gesetzt werden. Dies gilt für Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 35 kW. Ziel dieser Maßnahme ist es, den Photovoltaik-Ausbau erheblich zu steigern, indem bürokratische Hürde beseitigt werden.

 

Mehr Informationen erfahren!

 

Zurück zur Übersicht

Mehr Power, mehr Sonne: Neue Chancen für saubere Energie

Österreich setzt auf grünen Strom und geht in die nächste Runde: Der zweite Fördercall für PV-Anlagen und Stromspeicher startet am 14.06.2023! Damit eröffnen sich aufregende Möglichkeiten für umweltbewusste Hausbesitzer, visionäre Unternehmen und die gesamte Energiebranche.

Mit dem zweiten Förderaufruf haben Sie die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für die Installation von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern zu erhalten. Photovoltaik-Anlagen wandeln Sonnenlicht direkt in Strom um und sind eine effiziente und nachhaltige Methode, um Ihren eigenen Strom zu erzeugen. Stromspeicher ermöglichen es Ihnen, den erzeugten Strom für den späteren Gebrauch zu speichern und somit Ihre Energieunabhängigkeit zu erhöhen.

Die Förderung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinden und landwirtschaftliche Betriebe in ganz Österreich. Gefördert werden sowohl Neuanlagen als auch Erweiterungen bestehender Anlagen.

Die Installation von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern bietet zahlreiche Vorteile. Sie können Ihren eigenen Strom erzeugen, Ihre Energiekosten senken und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem Sie auf erneuerbare Energien umsteigen.

Die Fördercalls im Überblick:

  • Zweiter Call: 14.06.-28.06.2023
  • Dritter Call: 23.08.-06.09.2023 (nur für Anlagen bis 20kW)
  • Vierter Call: 09.10.-23.10.2023

 

Haben Sie Fragen zur Abwicklung? Wir beraten Sie gerne! Seien Sie schnell und sichern Sie sich Ihre Förderung!

 

Zurück zur Übersicht

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler auf Betriebsbesuch bei der DAfi GmbH

Wir, die DAfi GmbH, konnten uns in den letzten Jahren erfolgreich als Vorreiter im Bereich der Energieeffizienz und nachhaltigen Energieversorgung etablieren. Mit unserem intelligenten SMARTFOX Energiemanager haben wir eine innovative Lösung entwickelt, welche die Nutzung von Photovoltaik-Energie in Haushalten, Unternehmen und Landwirtschaftsbetrieben nachhaltig verbessert. Davon hat sich Klimaschutzministerin Leonore Gewessler bei einem persönlichen Betriebsbesuch selbst überzeugt.

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

Dieser Gedanke ist für uns in unserer täglichen Arbeit von großer Bedeutung. Unser Ziel ist es, unseren Kund:innen dabei zu helfen, erneuerbare Energien so einfach wie möglich zu nutzen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Solarenergie die optimale Lösung für Privathaushalte, Unternehmen und Landwirte darstellt, um Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Umwelt zu leisten. Unsere Vision und Philosophie sind auf eine nachhaltige Zukunft ausgerichtet.

Um unsere Ziele bestmöglich zu erreichen, benötigen wir auch die Unterstützung seitens der Politik. Wir schätzen daher jede Unterstützung, sei es in Form einer PV-Förderung, die uns dabei unterstützt, die Nutzung erneuerbarer Energien weiter voranzutreiben und einen wesentlichen Beitrag zu einem sauberen und nachhaltigen Planeten beizutragen. Wir sind davon überzeugt, dass es ein Zusammenspiel von Politik und einem innovativen Unternehmen erfordert, um nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

 

Zurück zur Übersicht

 

Über Nacht Traumjob finden!

Am 21. April 2023 öffnen wir unsere Türen für alle Jugendlichen, die sich für eine Ausbildung im Bereich Elektro- & Gebäudetechnik interessieren. An diesem Tag bieten wir eine exklusive Gelegenheit, um einen Einblick in unser Unternehmen zu bekommen und mehr über die Lehre zu erfahren. Bei uns hat man die Möglichkeit, direkt mit unseren Ausbildern zu sprechen und ihnen alle Fragen zu stellen. Wir stehen unseren Besuchern gerne zur Verfügung, um alle wichtigen Informationen über die Ausbildung zum Elektro- & Gebäudetechniker zu geben.

Wir möchten, dass unsere zukünftigen Lehrlinge einen umfassenden Eindruck von unserem Unternehmen bekommen, daher bieten wir auch einen Rundgang an. Dabei zeigen wir, welche Atmosphäre bei uns herrscht und welche Aufgaben im Rahmen einer Lehre bei uns anfallen. Wir glauben, dass es wichtig ist, dass man sich in einem zukünftigen Arbeitsumfeld wohl fühlt, daher möchten wir jedem die Möglichkeit geben, uns besser kennenzulernen.

Selbstverständlich sind nicht nur die zukünftigen Lehrlinge herzlich willkommen, sondern auch Eltern sind eingeladen, uns an diesem Tag zu begleiten. Wir sind überzeugt davon, dass Eltern eine wichtige Rolle bei der Berufswahl ihrer Kinder spielen und möchten daher auch ihnen die Gelegenheit geben, mehr über unsere Ausbildungsmöglichkeiten zu erfahren. Wir freuen uns darauf, jeden einzelnen bei uns begrüßen zu dürfen!

 

Anmeldelink abgelaufen

 

Zurück zur Übersicht

Erster Photovoltaik-Fördercall

Am 23. März startet der erste von insgesamt vier „Fördercalls“ (Antrag zur Fördereinreichung der OeMAG) zur Förderung von PV-Anlagen und Stromspeichern. Um Ihre Chancen für die Fördereinreichung erhöhen zu können, sollten Sie Ihr Ticket am 23. März (um Punkt 17 Uhr!) selber ziehen – es gilt das „first-come-first-served“- bzw. Windhund-Prinzip. Interessenten haben bis zum 6. April Zeit, ihre Anträge auf der Website der EAG-Abwicklungsstelle einzureichen.

Das PV-Förderbudget wurde erhöht, um der steigenden Nachfrage an Solarstrom gerecht zu werden. Im Jahr 2023 stehen rund 600 Mio. Euro an Fördermitteln zur Verfügung, um private Antragsteller bei ihren Vorhaben zu unterstützen. Private Antragsteller können einen Förderantrag stellen, auch nach Baubeginn der Anlage, ohne auf eine Zusage warten zu müssen.

Die Fördercalls im Überblick:

  • Erster Call: 23.03.-06.04.2023
  • Zweiter Call: 14.06.-28.06.2023
  • Dritter Call: 23.08.-06.09.2023 (nur für Anlagen bis 20kW)
  • Vierter Call: 09.10.-23.10.2023

 

Haben Sie Fragen zur Abwicklung? Wir beraten Sie gerne! Seien Sie schnell und sichern Sie sich Ihre Förderung!

 

Zurück zur Übersicht

Wir haben unseren Standort für unser SMARTFOX-Team erweitert!

Die steigende Nachfrage nach effizienten Photovoltaiksystemen sowie dem SMARTFOX Energiemanager, mit welchem wir uns überregional am Markt positionieren, treiben uns stetig an, unsere Mitarbeiteranzahl kontinuierlich zu vergrößern.

Daher durften wir unser Unternehmen um einen Standort in Radstadt erweitern. Das neue Bürogebäude in Radstadt bietet eine moderne und gemütliche Arbeitsumgebung mit viel Platz und Freiraum für das SMARTFOX-Team. Mit der Erweiterung unseres Standortes können wir uns ganz auf die Zukunft konzentrieren und unsere beiden Teams an beiden Standorten (Radstadt und Eben im Pongau) individuell unterstützen. Wir sind überzeugt, dass die weitere Location das gesamte Unternehmen beflügeln wird, um die Zukunft aktiv zu gestalten und unseren Kunden noch bessere Lösungen anzubieten.

 

Zurück zur Übersicht